PASS Austria

Willkommen bei der PASS Austria

Die PASS Austria ist eine unabhängige Interessengemeinschaft von SQL Server Anwendern und behandelt in regelmäßigen Treffen, in technischen Konferenzen und im Web unterschiedliche Themen rund um Microsoft SQL Server. Die PASS Austria ist ein gemeinnütziger Verein und Teil der internationalen Professional Association for SQL Server (PASS) Organisation.

Sie ist für jedermann und –frau offen und soll als Informations- und Diskussionsforum sowohl für Anfänger als auch für Experten geeignet sein.

Interessierte sind herzlich willkommen sich auf http://www.sqlpass.org kostenfrei zu registrieren und als Mitglieder des "Austrian Chapters" einzutragen.

Next Meeting

Tuesday,

May

14

Community Meeting MAY

  • In-Person & Online @ Am Euro Platz 3, 1120 Wien, Austria (map)
  • 17:30 - 19:30 W. Europe Daylight Time
  • Language: German

Monthly PASS Austria Community Meeting


Anmeldungen unter https://passaustriameeting.eventbrite.de

Featured Presentation:

Let your data flow - Introducing Power BI dataflows

Wolfgang Strasser, BusinessIntelligence and Database Architect cubido

Let your data flow – Introducing Power BI dataflows Power BI serves as a self-service BI platform with a strong focus on data preparation and interactive analysis. With the introduction of Power BI dataflows, self-service data preparation is brought to a new level. The main concepts used are: Usage of common and mature technologies: data is stored as entities following the Common Data Model in Azure Data Lake Storage Gen2; Integration: dataflows are created and managed in Power BI app workspace Self-Service and low-code/no-code - Power Query is used as data preparation engine Connectivity: dataflows will support a variety of different data sources (including cloud-based and on-premises sources) Join this session if you would like to learn more about the basic concepts and especially see Power BI dataflows in action.

Databricks/Spark für den SQL Developer

Gerhard Brueckl, Data Engineer pmOne Analytics

Aller Anfang ist schwer? Dass der Einstieg in die Big Data Welt von Hadoop & Spark für "gelernte" SQL Developer auch einfach sein kann zeigt diese Session. Mit Databricks (Spark) können SQL Developer einfach Big Data Technologie mit gewohnten Datenbanksprachen wie der Structured Query Language (SQL) anwenden und neue Konzepte wie Notebooks einfach erlernen. Mit Hilfe von Azure Databricks entfällt außerdem die extrem aufwendige und schwierige Installation/Bereitstellung von Spark. Die Session bietet eine Einführung in die Welt von Big Data Technologien am Beispiel Spark speziell für Entwickler mit relationalem Datenbank-Background.


 

http://www.microsoft.com/sql

 

http://redg.at/XZVIVV

http://www.idera.com/

 

http://sqldays.net

Wir unterst├╝tzen ... Informatik Aktuell

 http://oreilly.de/

 http://dpunkt.de/

 http://www.pluralsight.com

 

sql_ca_sm.gif

http://www.apress.com

http://www.apress.com

http://www.wiley.com/

Back to Top
cage-aids
cage-aids
cage-aids
cage-aids