PASS Austria

Willkommen bei der PASS Austria

Die PASS Austria ist eine unabhängige Interessengemeinschaft von SQL Server Anwendern und behandelt in regelmäßigen Treffen, in technischen Konferenzen und im Web unterschiedliche Themen rund um Microsoft SQL Server. Die PASS Austria ist ein gemeinnütziger Verein und Teil der internationalen Professional Association for SQL Server (PASS) Organisation.

Sie ist für jedermann und –frau offen und soll als Informations- und Diskussionsforum sowohl für Anfänger als auch für Experten geeignet sein.

Interessierte sind herzlich willkommen sich auf http://www.sqlpass.org kostenfrei zu registrieren und als Mitglieder des "Austrian Chapters" einzutragen.

Next Meeting

Thursday,

November

15

Community Meeting November

  • In-Person & Online @ Am Euro Platz 3, 1120 Wien, Austria (map)
  • 17:30 - 20:30 (UTC+01:00) Amsterdam, Berlin, Bern, Rome, Stockholm, Vienna
  • Language: German

Monthly PASS Austria Community Meeting


Anmeldungen unter https://passaustriameeting.eventbrite.de

Featured Presentation:

Process Mining: Datenbasierte Prozessanalyse

Benedikt Burgstaller , Agenio Data & Process Analytics Owner & Principal Consultant

Prozessanalyse war in der Vergangenheit mangels Anhaltspunkten eine, aus analytischer Sicht, sehr unpräzise Angelegenheit. Die immer detailreichere Abbildung von Prozessen in IT-Systemen ändert dies zunehmend. Prozesse werden messbar und können einer exakten Analyse unterzogen werden. Process Mining ist eine aufstrebende Methodik um datenbasierte Prozessanalyse durchzuführen und Prozesse aus Daten sichtbar zu machen. Agenda: - Einführung Process Mining - Methodik Process Mining mit Schwerpunkt technisches Konzept - Live-Demo am Beispiel des PM-Tools Celonis Process Mining

Power BI Embedded - Berichtsdaten mit zeilenbasierter Sicherheit in einem Webportal bereitstellen

Georg Gamsjaeger, IT-Architekt Business Intelligence / Datawarehouse Sana IT Services GmbH

Mit Power BI Embedded kann man auf praktische Art und Weise einem größeren Userkreis Berichte bereitstellen die selbst keine Power BI Lizenz besitzen brauchen. In einem praktischen Beispiel zeige ich wie die einzelnen Komponenten zusammenspielen, um einen Power BI Bericht eingebettet in ein Webportal mit einer Live Connection auf ein Analysis Services Tabular Model und mit zeilenbasierter Sicherheit (RLS) bereitzustellen. • Voraussetzungen • Beteiligte Komponenten • Zugriffsberechtigungen • Wie erfolgt der Zugriff auf die On-Premises Daten • Welche Rolle hat das On-Premises Data Gateway • Row Level Security implementieren • Wie kann man die Zugriffe analysieren? Funktioniert meine RLS? • Conclusio


 

http://www.microsoft.com/sql

 

http://redg.at/XZVIVV

http://www.idera.com/

 

http://sqldays.net

Wir unterstützen ... Informatik Aktuell

 http://oreilly.de/

 http://dpunkt.de/

 http://www.pluralsight.com

 

sql_ca_sm.gif

http://www.apress.com

http://www.apress.com

http://www.wiley.com/

Back to Top
cage-aids
cage-aids
cage-aids
cage-aids