PASS Austria

Willkommen bei der PASS Austria

Die PASS Austria ist eine unabhängige Interessengemeinschaft von SQL Server Anwendern und behandelt in regelmäßigen Treffen, in technischen Konferenzen und im Web unterschiedliche Themen rund um Microsoft SQL Server. Die PASS Austria ist ein gemeinnütziger Verein und Teil der internationalen Professional Association for SQL Server (PASS) Organisation.

Sie ist für jedermann und –frau offen und soll als Informations- und Diskussionsforum sowohl für Anfänger als auch für Experten geeignet sein.

Interessierte sind herzlich willkommen sich auf http://www.sqlpass.org kostenfrei zu registrieren und als Mitglieder des "Austrian Chapters" einzutragen.

Next Meeting

Monday,

June

15

ALM bei Datenbank Projekten mit den Data Tools & A Programmatic Journey Through SSISDB

  • In-Person & Online @ Märzstraße 1, 1150 Wien, Austria (map)
  • 17:30 - 20:30 W. Europe Daylight Time
  • Language: German

PASS Austria / SQL Server Community Meeting


Anmeldungen unter https://passaustriameeting.eventbrite.de

Featured Presentation:

Application Lifecycle Management (ALM) bei Datenbank Projekten mit den SQL Server Data Tools

Martin Groblschegg, CTO ppedv GmbH

Application Lifecylce Management, Entwicklung im Team, Source Code Verwaltung... Das sind alles Begriffe die in der Software Entwicklung gang und gäbe sind. Aber kaum kommt es zur Datenbankentwicklung, werden diese Grundprinzipien nicht mehr angewendet. Muss das sein? Visual Studio 2013 und die SQL Server Data Tools ermöglichen ALM auch in einem Datenbankprojekt umzusetzen. Hier erfährt Ihr alles was die Data Tools zu bieten haben und wie sie mit Hilfe von Visual Studio und TFS die Datenbankentwicklung teamfähig machen. Aber auch nach der Auslieferung der Datenbank ist kein Ende in Sicht. Auch hier bieten Data Tools viele Möglichkeiten um die Datenbank weiter zu entwickeln

A Programmatic Journey Through SSISDB

Wolfgang Strasser, BusinessIntelligence and Database Architect cubido

With the advent of SQL Server Integration Services Catalog (SSISDB) a new place of storing, executing and monitoring SSIS packages came into existence. In this session, Wolfgang will show you different aspects of programmability in the context of SSISDB. Beginning with a short overview of the underlying database objects, a deeper look at SSISDB's stored procedures will follow. A side-step from TSQL to C# and the available Integration Services SDK illustrates a different view accessing SSISDB. Concluding, the analysing and reporting aspect of SSISB programmability is shown with some exemplified SQL Server Reporting services reports.


 

http://www.microsoft.com/sql

 

http://redg.at/XZVIVV

http://www.idera.com/

 

http://sqldays.net

Wir unterstützen ... Informatik Aktuell

 http://oreilly.de/

 http://dpunkt.de/

 http://www.pluralsight.com

 

sql_ca_sm.gif

http://www.apress.com

http://www.apress.com

http://www.wiley.com/

Back to Top
cage-aids
cage-aids
cage-aids
cage-aids