PASS Austria

Willkommen bei der PASS Austria

Die PASS Austria ist eine unabhängige Interessengemeinschaft von SQL Server Anwendern und behandelt in regelmäßigen Treffen, in technischen Konferenzen und im Web unterschiedliche Themen rund um Microsoft SQL Server. Die PASS Austria ist ein gemeinnütziger Verein und Teil der internationalen Professional Association for SQL Server (PASS) Organisation.

Sie ist für jedermann und –frau offen und soll als Informations- und Diskussionsforum sowohl für Anfänger als auch für Experten geeignet sein.

Interessierte sind herzlich willkommen sich auf http://www.sqlpass.org kostenfrei zu registrieren und als Mitglieder des "Austrian Chapters" einzutragen.

Next Meeting

Thursday,

October

22

SQL Community Meeting

  • In-Person & Online @ Am Euro Platz 3, 1120 Wien, Austria (map)
  • 17:30 - 20:30 W. Europe Daylight Time
  • Language: German

SQL Server Community Meeting Oktober


Anmeldungen unter http://passaustriameeting.eventbrite.de/

Featured Presentation:

Geokodierung mit SQL Server

Klaus Gutschireiter, Geschäftsführer Data Diamonds

In der breiten Verfügbarkeit von GPS-Geräten (Smartphones, Logger, …) und der kontinuierlichen Weiterentwicklung digitaler Landkarten steckt enormes Potential. Die Geokodierung eigener Daten und die Verknüpfung mit Informationen zu Verkehr, Wetter, Umwelt, Raumplanung und statistischer Kennzahlen wird jedoch durch unterschiedliche Datenformate, aufwändige Interpretation von Multipolygonen, Problemen mit Datenqualität und Performance erschwert. Auf Basis OpenStreetMap zeigt dieser Vortrag, wie Geo-Informationen effizient im Microsoft SQL Server abgelegt und ausgewertet werden können. Dabei werden Schritte zur Verbesserung der Datenqualität umgesetzt, die Auswirkungen der Datenmodellierung auf Datenmenge und Performance demonstriert und der geography-Datentyp intensiv genutzt

Azure Machine Learning und R – Eine einfache Sache?

Mario Schnalzenberger, Business Intelligence Architect & Data Scientist cubido business solutions GmbH

Die Machine Learning Plattform auf Microsoft Azure mit ihrer einfachen Schnittstelle gibt es nun schon seit etwas mehr als einem halben Jahr (außerhalb der Preview). Nun – etwa ein Jahr nach der ersten Preview – möchte ich einen Überblick über die Möglichkeiten gegeben, mit und über Machine Learning etwas zu lernen. Was kann man damit tun? Wie muss man hier vorgehen, um sinnvolle Erkenntnisse aus Daten zu extrahieren? Es wird mit Hilfe einer Demo gezeigt, wie weit man ohne tiefere Kenntnis ein einfaches Lernmodell aufsetzen kann. Zudem werden die Möglichkeiten der Integration von eigenen statistischen Modellen oder Auswertungen mit R aufgezeigt und in einer Demo in Azure Machine Learning gezeigt. presented by Dr. Mario Schnalzenberger, Business Intelligence Architect & Data Scientist @ cubido business solutions GmbH


 

http://www.microsoft.com/sql

 

http://redg.at/XZVIVV

http://www.idera.com/

 

http://sqldays.net

Wir unterstützen ... Informatik Aktuell

 http://oreilly.de/

 http://dpunkt.de/

 http://www.pluralsight.com

 

sql_ca_sm.gif

http://www.apress.com

http://www.apress.com

http://www.wiley.com/

Back to Top
cage-aids
cage-aids
cage-aids
cage-aids